SHC fährt zum Final Four 2019 nach Krefeld

Der SHC fährt am Samstag mit einem Teil seiner Mitglieder zur Deutschen Feldhockey Meisterschaft nach Krefeld. Am Samstag werden dort die beiden Halbfinalspiele der Damen und Herren ausgetragen. Am Sonntag folgen dann beiden Finalspiele um die Deutsche Hockeymeisterschaft 2019. In den Halbfinalspielen kommt es zu folgenden Begegnungen:

1. HF Damen: UHC Hamburg – Der Club an der Alster

2. HF Damen: Mannheimer HC – Düsseldorfer HC

1. HF Herren: HTCU Mülheim – UHC Hamburg

2. HF Herren: Rot-Weiss Köln – Mannheimer HC

Weitere Infos auf der offiziellen Homepage https://feldhockey-dm.de/

Wir wünschen allen Teams viel Glück im Kampf um die Deutsche Hockeymeisterschaft 2019 und den Zuschauern spannende und schöne Spiele sowie einen erlebnisreichen Tag in Krefeld.

Erster Spieltag der Knaben/Mädchen D des Soester HC

Zwei Mal gewonnen und zwei Mal verloren, so die Bilanz des ersten Turniers der kleinsten des Soester HC. Mit dem Gesamtergebnis des ersten Spieltages: „Es lief gut für uns“, so die Trainerinnen, war man sehr zufrieden.

Im ersten Spiel trafen die Knaben/Mädchen D auf den HC Herne und gewannen verdient mit 4:1 durch Tore von Ben Körner und Rasmus Ricken.

Das zweite Spiel gegen den Dortmunder HG verlief nicht ganz so gut, unser jüngstes Team verlor die Partie gegen eine starke DHG mit 6:0. Das dritte Spiel konnte der SHC souverän mit 5:1 gegen den VfB Hüls durch Tore von Joel Beck, Rasmus Ricken und Ben Körner für sich entscheiden. Im letzten Spiel hatte der SHC keine Chance gegen den TV Datteln und verlor dies 3:0.

Insgesamt war der Spieltag ein Erfolg in dem die Knaben/Mädchen D des SHC sehr viel gelernt haben und letztlich auch viel Spaß hatten.

Joel Beck, Luca Jokeit, Rasmus Ricken, Julian Schulze, Eva Hirsch, Anna Hirsch, Emma Stolk

SommerHockeyCup 2019

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des SHC,

wir laden euch wieder zu unserem traditionellen SommerHockeyCup ein.

Anmeldungen bis zum 21.06.2019 bitte direkt Thomas Langpohl, Kira Kortmann oder Michelle Müller. Eure Trainer und Trainerinnen leiten eure Anmeldung selbstverständlich auch gerne weiter.