Bannerbild Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Weibliche U14 vom SHC feiert perfektes Turnier

29. 01. 2024

Damen-Spiel gegen Bochumer HV 05
Die Damen des Soester HC waren am Sonntag zu Gast beim Bochumer HV 05 und starteten konzentriert in die Partie. Nach 10 Minuten gingen die Soesterinnen durch Günther mit 1:0 in Führung und konnte diese mit in die Viertelpause nehmen. Trotz einiger guten Chancen, gelang das 2:0 durch Gerstmann erst mit einen 7-Meter, nachdem bereits mehrere Strafecken knapp vorbei gingen. Kurz darauf erhöhte Certa im Alleingang auf 3:0. Ebenfalls im Alleingang schoss Peck das 4:0 und läutet damit die Halbzeitpause ein. Nach der Halbzeit taten sich die Soesterinnen schwer aus der eigenen Hälfte zu kommen, verteidigten aber gut, sodass sie mit einem 4:0 in die nächste Viertelpause gingen. Es begann das letzte Viertel, die Soesterinnen wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen, spielten im gegnerischen Schusskreis gezielt auf die Füße der Gegner und holten noch einige Ecken, eine davon verwandelte Gerstmann zum 5:0. Bochum hatte auch Chancen, nutze aber nur eine zum 5:1. Die letzten Sekunden liefen, Witteborg schnappt sich den Ball und erhöhte auf 6:1. Damit gehen die Soester Damen mit 3 Punkten nach Hause.
Kader: Kader: Theresa Günther (TW), Karolin Gockel, Jana Peck, Sofia Gerstmann, Katharina Günther, Stephanie Certa, Joelle Witteborg, Laura Kamen, Lara Dollase

 

Weibliche U14 Turnier - Münster
Am dritten Spieltag der U14-Verbandsliga gastierte die Mannschaft vom Soester HC am Samstag in Münster. Die Gegnerinnen an diesem Spieltag hießen Georgsmarienhütte, TV Werne und THC Münster 2. Im ersten Spiel gegen Georgsmarienhütte wählten beide Mannschaften einen defensiven Ansatz und neutralisierten sich so weitestgehend. Entsprechend war das Spiel durch gute Abwehrarbeit und einigen Fehlern im offensiven Aufbauspiel geprägt. Mitte der ersten Halbzeit konnte Emma Peck Soest, mit der ersten guten Chance des Spiels, mit 1:0 in Führung bringen. Dieses Ergebnis konnte durch gute Abwehrarbeit bis zum Schluss gehalten werden. Im zweiten Spiel ging es gegen den TV Werne. In einem Temporeichen ersten Durchgang konnte Maja Campe Soest mit 1:0 in Führung bringen. Allerdings fiel schon 2 Minuten später, nach einer Unaufmerksamkeit in der Defensive, der Ausgleich. Die Soester Mädels ließen sich hiervon jedoch nicht beirren und legten kurz nach der Halbzeitpause durch eine schöne Einzelaktion von Lilly Dietz das 2:1 nach. Danach war das Spiel ein offener Schlagabtausch, der durch zwei gute Paraden von Mahra Joester im Tor gewonnen werden konnte. Im letzten Spiel gegen den THC Münster 2 zeigten die Soester Mädels dann ihre insgesamt beste Turnierleistung. Durch schön herausgespielte Tore von Emma Peck und Maja Campe konnte das Spiel souverän mit 2:0 gewonnen werden. Insgesamt waren alle beteiligten mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Mit den drei Siegen konnten sich die Soester zudem in der Tabelle vom 9. Auf den 4.Platz verbessern. Dieses tolle Ergebnis möchte die Mannschaft dann am abschließenden Spieltag bestätigen, und sich so einen Platz in der Westfalenmeisterschaft sichern.
Kader: Mahra Joester (TW), Ina Dollase, Elsa Schulte, Edda Schneider, Maja Campe, Lilly Dietz, Emma Peck, Neele Schulte, Nena Voß

 

Männliche U10 Turnier - Bielefelder TG
Im Qualifikationsturnier trat die männliche U10 des SHC in Bielefeld gegen Rheine, Münster, Bielefeld und Dortmund an. Das erste Spiel gegen Rheine begann gut und mit einigen Chancen für Soest. In der 6. Minute schoss Laurenz Fait das 1:0 für Soest. In der zweiten Halbzeit bekamen die Soester Jungs ein unglückliches Gegentor, fingen sich aber schnell und spielten weiter vorne. Kurz vor Schluss sorgte Weeke Bergmann per Penalty zum 2:1 Sieg. Im zweiten Spiel gegen Münster konnten die Soester Jungs zu Anfang noch gegen die starken Gegner mithalten, fingen sich dann aber in kurzer Zeit drei Gegentore. In der zweiten Halbzeit hatten die Soester Jungs weiterhin keine Chance gegen die Münsteraner und bekamen einige Penaltys gegen sich. Das Spiel endete 0:9 für Münster. Im dritten Spiel gegen Bielefeld konnten die Soester Jungs wieder besser mitspielen. In der ersten Halbzeit fielen allerdings zwei Tore für Bielefeld. In der zweiten Halbzeit fingen sich die Soester Jungs wieder und konnten deutlich besser mitspielen. Der Soester Torhüter Julian Münzel hielt gut und die Jungs konnten sich auch Chancen erarbeiten. Es blieb aber beim 0:2 Endstand für Bielefeld. Im letzten Spiel fehlten bei den Soestern die Kräfte, nach bereits drei anstrengenden Spielen. Julian Münzel konnte einige Penaltys halten, trotzdem stand es zur Halbzeit 0:3 für Dortmund. Auch in der zweiten Halbzeit kassierten die Soester drei Tore zum 0:6 Endstand.
Kader: Julian Münzel (TW), Jakob Hintz, Weeke Bergmann, Mats Kreis, Emil von der Heide, Laurenz Fait, Paul Bilke

 

Herren-Spiel gegen THC Münster 2
Zum Abschluss des Wochenendes stand das Herren-Team des Soester HC einem starken Gegner gegenüber, dem THC Münster 2. Mit einem stark dezimiertem Kader und der Unterstützung von zwei Elter-Hockeyspielern unterlag der SHC Münster deutlich mit 1:12. Die lange im 5er-Würfel spielenden Soester konnten leider in der Defensive das Anrennen der Münsteraner nicht immer abblocken und hatten in der Offensive mit einem Pfosten-Treffer durch Cem Attay zusätzliches Pech. Robert Drost im Tor zeigte trotz der vielen Gegentore eine starke Leistung und parierte sogar zwei 7-Meter. Im dritten Viertel gelang es Cem Attay schließlich, das einzige Tor für die Soester zu erzielen. Im letzten Viertel zeigten die Soester Herren noch einmal eine gute Defensivleistung und blieben ohne Gegentor. Damit stehen die Herren weiterhin auf dem 6. Platz der 1. Verbandsliga Gruppe D.
Kader: Robert Drost (TW), Tim Gosewinkel, Lorenz Fernkorn, Cem Atay, Daniel Plothe, Ingo Altenau, Karl Strebe

 

Bild zur Meldung: Weibliche U14 vom SHC feiert perfektes Turnier

1. Verbandsliga Gruppe D - Damen

 

1. TV Jahn Hiesfeld621:716  
2. HC GMHütte620:512  
3. TV Jahn Oelde610:611  
4. VfB Hüls610:69  
5. RHTC Rheine68:136  
6. THC Münster 263:116  
7. Soester HC65:193  
8. Eintracht Dortmund 264:141  

 

2. Verbandsliga Gruppe C - Herren

 

1. Bielefelder TG625:618  
2. SG Oelde / Soest521:610  
3. Eintracht Dortmund 2511:147  
4. TV Werne 03510:136  
5. Bochumer HV 0554:146  
6. RHTC Rheine 254:134  
7. THC Münster 255:141  
Mitglied im:
DHB
WHV
KSB-Soest-eV
Stadtsportverband
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21. 04. 2024 - Uhr

 

21. 04. 2024 - Uhr

 

27. 04. 2024 - Uhr